Coole Taschen: Jutebeutel sind die neuen It-Bags

UniBay / Pixabay

Die begehrtesten und coolsten Trendtaschen sind neuerdings keine teuren Designer Handtaschen aus Leder, sondern lustige Jutebeutel mit originellen Sprüchen oder witzigen Motiven. Solche Umhängetaschen sind preiswert, praktisch und umweltfreundlich. Sie können nicht nur als Einkaufsbeutel, sondern auch als Handtasche genutzt werden. Begonnen hat dieser Taschentrend bereits vor einigen Jahren in Berlin. Anfangs gehörte die „gute Jute“ zum typischen Berliner Chic, heute hat sie die Straßen ganz Deutschlands erobert. Stofftaschen gibt es inzwischen von vielen Trendlabels. Doch im Zuge der DIY (Do It Yourself) Welle setzen immer mehr modebewusste Menschen auf eine selbst gestaltete Tasche.

Stofftaschen erobern die Fashion Welt

Designertaschen von Louis Vuitton oder MCM haben eine echte Konkurrenz bekommen, die neuen Fashion Bags sind ganz einfache Stoffbeutel, die sich platzsparend in der Tasche verstauen lassen. Inzwischen sieht man den Jutebeutel mit einem coolen Spruch oder lustigen Motiv auf der Straße, im Café und auch im Club. Für viele junge Leute ist die umweltfreundliche Einkaufstasche heute ein topmodisches Accessoire.
Seinen Ursprung hat der Stoffbeutel ungefähr in den 80er Jahren, die Umwelttaschen gab es damals in Supermärkten und anderen Geschäften umsonst oder für wenig Geld. Erstmals wurde erkannt, dass Plastiktüten ein großes Problem für unsere Umwelt sind. Die Stofftasche wurde als wiederverwertbare Einkaufstasche gerne angenommen. Anfang der 2000er Jahre verschwand der Jutebeutel fast aus unserem Blickfeld, denn die Geschäfte setzen lieber auf die viel preiswerteren Papiertaschen. Etwa 2007 begannen modebewusste Trendsetter in Berlin mit der Wiederentdeckung. Seitdem Promis, Models, Modedesigner und andere Trendsetter coole Sprüche und witzige Motive auf den Jutebeutel drucken, ist der Modetrend nicht mehr aufzuhalten.

Preiswerte Umhängetaschen sind also heute absolut in. Sie können als gute und umweltfreundliche Alternative zur Plastiktüte aber auch anstelle einer Lederhandtasche als Accessoire getragen werden. Ganz ehrlich, die lustig beschrifteten und bedruckten Beutel machen Spaß. Es gibt sie inzwischen in zahlreichen Variationen, Formen und Farben. Viele Träger setzen mit ihrem Stoffbeutel ein Statement. Ein cooler Spruch muss hier also sein. So mancher trägt auch eine ernst gemeinte Botschaft auf seiner Tasche in die Welt. Zeilen und Zitate, die zum Nachdenken anregen, werden ebenfalls gerne als Motiv gewählt.

Jutebeutel sind praktisch

Die coole Tasche sieht nicht nur stylisch aus, sondern ist auch wirklich praktisch. Kein Wunder also, dass auch Männer längst auf diesen Trend setzen. Die Beutel lassen sich platzsparend in der Jackentasche verstauen und bieten bei Bedarf Stauraum für den Einkaufsbummel, Sportklamotten, die Uni oder die Schule. Im Vergleich zu Ledertaschen sind Stofftaschen wirklich federleicht. Die meisten Taschen sind sogar bei 30° in der Waschmaschine waschbar.

Stofftasche selber bedrucken

Stofftaschen können fix und fertig mit coolen Sprüchen bedruckt gekauft werden. Noch individueller ist die selbst gestaltete Tasche. Dabei ist wirklich alles erlaubt, was gefällt. Wer eher den Berlin Chic liebt, schreibt ganz einfach eine Botschaft mit dem Filzschreiber auf die Tasche. Doch natürlich können die Taschen auch ganz professionell mit farbigen Stoffmalstiften, Stoffmalfarbe oder Buchstaben zum Aufbügeln gestaltet werden. Unifarbene Taschen-Rohlinge zum selber bedrucken können für wenig Geld im Internet bestellt werden, beispielsweise hier über shirtfriends.com.