Trendy Nagellack Farben und Trends

MusicTobi / Pixabay

In der momentanen Zeit ist im Bereich der Nagelgestaltung so viel erlaubt wie nie zuvor. Knallige, poppige Farben wie Gelb, Grün, Blau, Rot und Pink, aber auch die der natürliche Look im French Design. Die Nägel werden in diesem Jahr kürzer und daher natürlicher getragen als in den vorherigen Jahren.

Romantisch oder poppig, alles ist erlaubt

Gepflegte Nägel haben in den letzten Jahren einen immer höheren Stellenwert erlangt, daher sind auch immer mehr Designvarianten entstanden und erlaubt. Ob in der Freizeit oder im Beruf, gepflegte und gestylte Nägel sind und bleiben angesagt. Das die Nägel nun etwas kürzer sein dürfen ist da nur ein Vorteil. Sie sehen gepflegter aus und brechen nicht so schnell ab. Der Sommer kommt mit knalligen Farben und passt sich mit bunten Farben an die Jahreszeit an. Zarte Rosétöne sind und waren schon seit längerer Zeit modern. Starke dunkle Farben und grau, beige Töne runden das Angebot ab.

Der richtige Nagellack zur Kleidung

Zu jeder Kleidung können Sie die richtigen Töne finden. In der jetzigen Saison gibt es da wenig Vorschriften. Sie können Kontrastfarben nutzen, aber auch eine Ton in Ton Gestaltung passt sich gut in die Mode ein. Perfekt manikürte Nägel sind von jeder Frau begehrt und von den Männern geliebt. Robuste Lacke lassen auch leichte Arbeiten zu, ohne gleich abzusplittern. Die neuen Lacke trocknen schnell, halten lang und sind in einer unzähligen Farbenvielfalt erhältlich. Einer neuer Style dauert zumeist nur wenige Minuten und ist dann trocken und schon. Aufwendigere Gestaltungen dauern etwas länger.

Kunstwerke an den Nägeln verschönern den Alltag

Kleine Strasssteine oder kunstvolle Bemalungen bieten Abwechslung im Nageldesign. Wer schöne Nägel haben möchte, aber nicht das nötige Fingerspitzengefühl für die aufwendigen Kreationen besitzt, der kann auch auf Aufkleber zurückgreifen, die einfach auf die fertig lackierten Nägel geklebt werden. Der Fantasie sind in der jetzigen und kommenden Saison keine Grenzen gesetzt.